Blick aus meinem Fenster
die sehnsucht nach der selbstaufgabe
und die angst mich selbst zu verlieren
die hoffnung das dies nicht geschieht

die sehnsucht nach deiner führung
und die angst entführt zu werden
die hoffnung das dir die führung reicht

die sehnsucht nach vollkommenheit
und die angst vor der absolutheit
die hoffnung auf unendlichkeit

die sehnsucht nach dem fall
und die angst vor dem sturz
die hoffnung das du mich auffängst

die sehnsucht nach bedingungsloser liebe
und die angst vor dem was sie möglich macht
die hoffnung das liebe dein maßstab ist

@Darkneesdream
26.1.08 11:27


Tief in unseren Herzen

ich gehe fort und bleibe doch bei dir
mein körper geht... doch meine liebe lass ich zurück bei dir

der altag hat uns zurück
die entfernung löcher in unsere herzen frisst

ich seh wie du gehst... ein letzter gruss
dein körper geht... doch deine liebe lässt du zurück bei mir

tief in unseren herzen wir stets beieinander sind
dein wille mich führt durch die zeit ohne dich

@Darkneesdream

26.1.08 11:29


Leben

ein traum
meine Gefühle verstricken sich
sehnsucht
meine Angst sich über sie legt

gedanken
deine Erklärungen hilfe geben
hoffnungen
deine Worte mich weiterführen

zweifel
chaos in meinem herzen
verwirrung
meine welt bricht endzwei

der weg
steinig und mit dornen bewachsen
das tor
nur erst einen spalt geöffnet

schatten
noch auf der anderen welt liegen
licht
mich in einem neuen leben empfängt

vertrauen
ich weiss ich will meiner sehnsucht folgen
liebe
nur unsere liebe dies möglich macht

deine macht
das ich mich im moment verliere
mein wissen
das du mich immer wieder weiter führst

@Darkneesdream

26.1.08 11:31


deine worte

deine worte mich zärtlich berühren

deine berührungen mein feuer entfachen

das feuer wogen der lust mir schenkt

geschenkte lust meine hingabe weckt

geweckte hingabe geborgenheit bringt

die geborgenheit vertrauen erst möglich macht

vertrauen meine angst zerstört

zerstörte angst mich deine liebe sehen lässt

deine liebe meine seele streichelt

@Darkneesdream

27.1.08 23:25


mal wieder

verwirrt...ob der eigenen gefühle
frustriert .....mal wieder nicht das problem erkennen kann
traurig.....realität und wunschdenken (noch) nicht  passen
allein....leider bist du grad nicht hier bei mir
trotzig...warum muss ich mich entscheiden...
naiv wie immer....die entscheidung soll doch einfach von selbst geschehen
 
ich will nichts zerstören....
will dich nicht enttäuschen
würde so gern alles dir geben......will das glück in deinen augen sehn
will das du stolz auf mich bist
will keine auseinandersetzungen und diskusionen.....
will das einfach immer alles passt....
will das du tust was auch immer du für richtig befindest
 
aber wer gibt mir antwort
bin das wirklich ich
wofür habe ich  ein halbes leben gekämpft
wieso ist auf einmal alles anders
und warum macht es mich wütend traurig verzweifelt
und gleichzeitig soooo glücklich
 
während mein kopf noch rebelliert
mein herz längst erkannte das dies richtig und gut so ist
deine nähe deine worte und deine blicke mir den weg weisen
und mir zeigen wohin ich gehöre
seelenqual bis in die fingerspitzen
bis du mir wieder und wieder erlösung schenkst

indem du dich über mich stellst

@Darkneesdream

31.1.08 23:59







Gratis bloggen bei
myblog.de